TNT.nawi
http://TNT.nawi.uni-hannover.de
Benutzer
Passwort
 Angemeldet bleiben
Benutzer online
Geburtstag

Corvin (30), georg.ag (25), john_do (20), Maja (27), MeikePleines (36), PhloinX (20), rene-weimann (28), Steffen.W (24), Yingwen (25)

Heute: 6 Mitglieder
Rekord: 435 am 27.01.2014
Neuestes Mitglied: barton47meal
barton47meal, emmitt1asa, Jerexeeh, oven36walton, Tom Jentsch
threadL.png

Biologie/ Biochemie/ Life Science ?

Alina207 ist offline Alina207

Benutzer

M. Sc. Life Science
7. Semester

  • E-Mail an Alina207 senden

1

22.10.2010, 21:42

Biologie/ Biochemie/ Life Science ?

Hallo,
also ich mache nächstes Jahr Abi.
Ich weiß nicht so genau was ich studieren möchte, nur wie mein Beruf später eventuell aussehen sollte großes Grinsen . Ich möchte gerne im Bereich Medizin, bzw. Medikamente und Krankheiten "forschen". Jetzt frage ich mich, welcher Studiengang dafür am besten geeignet ist, einfach nur Biologie, oder Biochemie, oder Life Science? Ich würde gerne mal in Vorlesungen reinschauen, dazu habe ich allerdings keine Zeit & wohne zu weit von einer Uni weg traurig .
Meine Studienberatung war irgendwie nicht so hilfreich, deshalb frage ich jetzt hier.
Danke schonmal smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alina207: 22.10.2010 21:43.

0

Christian Ude ist offline Christian Ude

Doktorand

images/avatars/avatar-311.jpg

Promotion in der TC
11. Semester

  • E-Mail an Christian Ude senden
  • Homepage von Christian Ude

2

23.10.2010, 00:00

Biologie ist in Hannover sehr grün. Life Science gibt das auch nicht her. Ich denke wenn du was medizinisches machen willst dann geht nur Biochemie. Jedoch musst du durch die ersten 4 Semester Grundstudium durch die garnicht so medizinisch sind sondern eher sehr chemisch. Außerdem ist Biochemie sehr grundlagenforschungsintensiv. Vielleicht ist sowas wie "Pharmakologie" interessanter für dich.
Homer in der Hölle: So ein Mist, die haben keine Hot Dogs mehr! Und im Krautsalat sind Ananasstücke! Ewww. Ah, ein echter deutscher Kartoffelsalat!
0

3

23.10.2010, 00:35

Eine Möglichkeit wäre neben dem Master in einem der Fächer auch Biochemie/Life Science/Bio als Bachelor und dann Biomedizin Master an der MHH. Du kannst dir auch inter "Studieninteressierte" die Präsentationen zumindest für Biochemie und Life Science ansehen, das gibt die eine erste Orientierung, wobei ich das mit "eher Grundlagenforschung" bei Biochemie in Hannover für nicht ganz korrekt halte. Durch die MHH ist die Forschund schon sehr medizinisch ausgerichtet
0

Anja ist offline Anja

Doktorandin

Promotion in der AC
11. Semester

  • E-Mail an Anja senden

4

24.10.2010, 10:50

In Göttingen gibt es z.B. auch einen Studiengang "Molekulare Medizin", vielleicht wär das was für dich. Hat aber soweit ich weiß bedingt durch Angebot und Nachfrage ziemlich krasse Auswahlkriterien bei der Zulassung.
0

Am 23.01.2018 im Unikino