TNT.nawi
http://TNT.nawi.uni-hannover.de
Benutzer
Passwort
 Angemeldet bleiben
Benutzer online
Geburtstag

AlexKor (31), Cendri (32), ChristinaSandig (21), ChuckFiedler (23), emily (20), Hoolio (24), Matti16 (20), rikef (25), Schreibtisch (21), sibeloeztuerk (22), Son of hell (26), Veterano (27), Wüstenrenner (39)

threadL.png

Life Science Fachwechsel und andere Möglichkeiten....

sybille ist offline sybille

Benutzer

images/avatars/avatar-269.jpg

B. Sc. Life Science
17. Semester

  • E-Mail an sybille senden

1

09.09.2009, 11:18

Fachwechsel und andere Möglichkeiten....

Hallo ihr lieben,
habe heute meinen Ablehnungsbescheid für Life Science erhalten und brauche nun euren Rat traurig
Ich habe gelesen, dass es möglich ist, sich zunächst für Chemie einzuschreiben und dann einen Fachwechsel vorzunehmen. Ab welchem Semester ist das möglich? Und kann ich direkt vom z.B. 2. Semester Chemie ins 2. Semester Life Science oder Bio wechseln??
Weiterhin habe ich gehört, dass manchmal einige Plätze nicht besetzt werden im Nachrückverfahren, die man "ergattern" kann, wenn man mal nachfragt zu Semesterbeginn. Stimmt das und wie sollte ich das am besten anstellen?
Ist das aber auch möglich, einen solchen Platz zu bekommen, wenn ich mich bereits für Chemie eingeschrieben habe?
Ich wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe, da dieses Jahr quasi meine letzte Chance ist, um zu studieren traurig
Liebe Grüsse, Sybille
0

MarenM ist offline MarenM

Doktorandin

images/avatars/avatar-152.jpeg

Promotion in der PC
9. Semester

  • E-Mail an MarenM senden

2

09.09.2009, 12:46

also, sich für Chemie einschreiben ist ne gute idee. Dann hast nen Platz und kannst am Anfang absolut problemlos wechseln. Wenn du erst nach ein/zwei Semestern wechselst hast du natürlich Defizite, aber das lässt sich aufholen.
Und keine Panik, es gibt genug Leute die erst Anfang Oktober zugelassen wurden!
Wenn ich ein Zombie wär
bräucht ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nichts vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur?
(Farin Urlaub)


0

Eva ist offline Eva

Benutzer

B. Sc. Biochemie
19. Semester

  • E-Mail an Eva senden

3

09.09.2009, 13:46

Keine Panik!

Ich hab meinen Studienplatz für Biochemie (mit NC) auch erst übers Losverfahren bekommen. Vorher hatte ich mich sicherheitshalber für Chemie eingeschrieben. Da ich den Platz noch vor Studienbeginn bekommen habe, war der "Wechsel" kein Problem und ich konnte sofort in meinem Wunschfach anfangen.

Auf meinem Ablehnungsbescheid stand damals ein Hinweis, dass man sich für die Teilnahme am Losverfahren für freigewordene Studienplätze einfach formlos schriftlich bei Immatrikulationsamt anmelden kann. Einfach mal dort nachfragen!

Ich drück die Daumen, dass alles gut wird! Daumen hoch
0

sybille ist offline sybille

Benutzer

images/avatars/avatar-269.jpg

Beiträge: 13


Themenstarter Thema begonnen von sybille

B. Sc. Life Science
17. Semester

  • E-Mail an sybille senden

4

09.09.2009, 14:42

Danke schonmal für eure Antworten und fürs Mutmachen unsicher
Zu
Maren, heisst das, dass ich direkt nach Studienbeginn wechseln kann und
gar nicht erst ein Semester warten muss? Einfach so? Das wäre ja
wunderbar...Wie stelle ich das an?
Und wenn ich mich für Chemie
eingeschrieben habe, stehe ich denn noch weiterhin auf der Warteliste
für Life Science oder bin ich dann raus??
Wäre natürlich sinnvoll
sich dann jetzt schonmal für Chemie einzuschreiben aber nur, wenn ich
dann trotzdem noch auf einen Life Science Studienplatz hoffen kann.
Lg Sybille und geniesst den wunderschönen Tag 8)
0

MarenM ist offline MarenM

Doktorandin

images/avatars/avatar-152.jpeg

Promotion in der PC
9. Semester

  • E-Mail an MarenM senden

5

09.09.2009, 17:49

so ganz genau weiß ich nicht wie das läuft (bin ja Chemikerin und glücklich damit). Aber schau mal auf deinen Ablehnungsbescheid, was da wegen Nachrückverfahren und Losverfahren und tu was da steht. Wenn du dich bei Chemie einschreibst passiert dir nichts.
Wenn ich ein Zombie wär
bräucht ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nichts vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur?
(Farin Urlaub)


0

Horri ist offline Horri

Sekretär und Keksbeauftragter

images/avatars/avatar-426.gif

Promotion in der OC
11. Semester

  • E-Mail an Horri senden
  • Skype Screennamen von Horri: horri.s

6

09.09.2009, 17:52

Sinniger wäre es von BC zu LS zu wechseln. Sieht zumindest besser aus. Wenn man aber von LC zu C wechselt freut sich der Dok zwinker

Solltest, falls du wieder erwarten nicht direkt im Nachrückverfahren nicht rein kommst das Chemiestudium nicht schleifen lassen sondern soviel mitnehmen wie du kannst. Schadet nichts. smile
0

MarenM ist offline MarenM

Doktorandin

images/avatars/avatar-152.jpeg

Promotion in der PC
9. Semester

  • E-Mail an MarenM senden

7

09.09.2009, 17:54

Horri, verwirr die Leute nicht!
@Sybille: mach dir keine Panik!
Wenn ich ein Zombie wär
bräucht ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nichts vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur?
(Farin Urlaub)


0

Horri ist offline Horri

Sekretär und Keksbeauftragter

images/avatars/avatar-426.gif

Promotion in der OC
11. Semester

  • E-Mail an Horri senden
  • Skype Screennamen von Horri: horri.s

8

09.09.2009, 18:01

Tut mir leid, deswegen hier ein
Abkürzungsverzeichnis:

C --> Chemie
BC --> Biochemie
LS --> Life Science
Dok --> Schneider
0

Janina ist offline Janina

Benutzer

B. Sc. Life Science
19. Semester

  • E-Mail an Janina senden

9

09.09.2009, 18:27

Muss auch mal meinen Senf dazugeben.

Da auch Biochemie ein zulassungsbeschränkter Studiengang ist, kannst du dich nicht mehr für Biochemie bewerben.

Ist die Ablehnung denn schon die Ablehnung aus dem Nachrückverfahren? Sonst würde ich erstmal abwarten oder mich im Immatrikulationsamt fürs Losverfahren anmelden.

Sonst schreibst du dich für Chemie ein und besuchst trotzdem die Life Science Vorlesungen (kannst den Stundenplan auf der Life Science Seite runterladen) und wechselst dann. Musst du halt schauen wie schnell das geht, kann auch erst zum zweiten Semester klappen. Aber mach dir keine Sorgen zwinker
0

Karina ist offline Karina

Benutzer

M. Sc. Life Science
19. Semester

  • E-Mail an Karina senden

10

11.09.2009, 10:04

Ich glaube wir schnell der Wechsel geht hängt davon ab, ob noch Plätze frei sind. Die Uni darf soweit ich weiß nur eine bestimmte Anzahl an Nachrückverfahren machen. Sind dann nicht alle Plätze voll, so bleiben sie erstmal frei. Bei uns sind auch in der ersten Vorlesung 2 Leute einfach nicht gekommen, weil sie noch Plätze für Medizin oder so gekriegt haben. Ich kann mir vorstellen, dass solche Plätze dann evetuell für einen Studienfachwechsel beutzt werden können...

Also, warte erstmal ab! Tatsächlich schadet dir ein Semester Chemie-Studium nicht! HAlt uns auf dem Laufenden, wie es bei dir weiter geht, und das klappt dann schon!
0

Horri ist offline Horri

Sekretär und Keksbeauftragter

images/avatars/avatar-426.gif

Promotion in der OC
11. Semester

  • E-Mail an Horri senden
  • Skype Screennamen von Horri: horri.s

11

11.09.2009, 11:14

Wenn du fleißig bei Chemie auch mitmachst, z.B. die allgemeine Chemie, dann kannst du dir ne Menge Wahlfächer beim Wechsel anrechnen lassen, was eben nicht zu deinem Schaden sein wird.
0

Heute im Unikino
Baywatch
  Start: 20:00 Uhr

Unikino Programm