TNT.nawi
http://TNT.nawi.uni-hannover.de
Benutzer
Passwort
 Angemeldet bleiben
threadL.png

Biochemie Auslandssemester

Lynni ist offline Lynni

Benutzer

B. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Lynni senden

1

03.09.2009, 14:20

Auslandssemester

Hallo,

kann mir jemand beantworten, wann im Studiengang Biochemie der klassische Zeitpunkt für ein Auslandssemester ist??
0

Alex ist offline Alex

Benutzer

images/avatars/avatar-102.jpg

Promotion
11. Semester

  • E-Mail an Alex senden
  • Homepage von Alex
  • Skype Screennamen von Alex: amjbraun

2

03.09.2009, 14:25

Wenn das mal jemand wüsste. Bei den neuen Studiengängen gibt es da noch keine Erfahrungen und deshalb gibt es da auch noch keinen klassischen Zeitpunkt.
'Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.' Richard P. Feynman
0

Lynni ist offline Lynni

Benutzer

Beiträge: 19


Themenstarter Thema begonnen von Lynni

B. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Lynni senden

3

03.09.2009, 14:58

Ab wann ist es denn aber prinzipiell möglich und sinnvoll?
0

MarenM ist offline MarenM

Doktorandin

images/avatars/avatar-152.jpeg

Promotion in der PC
9. Semester

  • E-Mail an MarenM senden

4

03.09.2009, 15:01

ich bin zwar kein Biochemiker, aber im Master oder in höheren Bachelor-Semestern macht es Sinn. Viele nutzen auch die Zeit zwischen Bachelor und Master.
Wenn ich ein Zombie wär
bräucht ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nichts vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur?
(Farin Urlaub)


0

Lynni ist offline Lynni

Benutzer

Beiträge: 19


Themenstarter Thema begonnen von Lynni

B. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Lynni senden

5

03.09.2009, 15:18

Was heißt denn genau "höheres Bachelor-Semester"? Mich hält nämlich v.a. das Angebot Englischer Vorlesungen hier in Hannover, wenn ich allerdings dann sowieso schon im Ausland sein könnte, wären diese Vorlesungen eventuell eh überflüssig...
0

Caro ist offline Caro

Benutzer

images/avatars/avatar-197.jpg

M. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Caro senden

6

03.09.2009, 15:45

also um mal als erfahrene Bachelorette hier zu antworten, im Bachelor an sich ist die Möglichkeit ins Ausland zu gehen praktisch unmöglich, es sei denn man wird nicht in der Regelstudienzeit von 6 Semestern fertig. Das macht zur Zeit jemand aus meinem Semester. Innerhalb der 6 Semester ist es wegen der Einteilung der Pflichtvorlesungen leider nicht möglich. Die Möglichkeit besteht hingegen im Master im 3. Semester.

welche englischen Vorlesungen möchtest du denn hier in Hannover besuchen?

liebe Grüße
Caro
0

Lynni ist offline Lynni

Benutzer

Beiträge: 19


Themenstarter Thema begonnen von Lynni

B. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Lynni senden

7

03.09.2009, 16:09

Angenommen, man kann dann erst im Master-Studium ins Ausland gehen, ist es dann sinnvoll bei der Wahl der Uni darauf zu achten, dass es auch schon im Bachelor-Studium Veranstaltungen auf Englisch gibt??

In einem Biochemie-Stundenplan aus Hannover habe ich für das 3. Semester was von "Englisch für Biochemiker" gelesen, das hast du ja sicherlich auch belegt oder? War das deiner Meinung nach wichtig oder sollte ich davon meinen Studienort nicht abhängig machen?
0

H-C ist offline H-C

Doktorand

Promotion in der AC
11. Semester

  • E-Mail an H-C senden

8

03.09.2009, 16:13

 Zitat

Original von Lynni
Angenommen, man kann dann erst im Master-Studium ins Ausland gehen, ist es dann sinnvoll bei der Wahl der Uni darauf zu achten, dass es auch schon im Bachelor-Studium Veranstaltungen auf Englisch gibt??

In einem Biochemie-Stundenplan aus Hannover habe ich für das 3. Semester was von "Englisch für Biochemiker" gelesen, das hast du ja sicherlich auch belegt oder? War das deiner Meinung nach wichtig oder sollte ich davon meinen Studienort nicht abhängig machen?
Wenn es der Kurs bei Herrn Traynor ist, dann würde ich das Belegen dieses Kurses nicht als studienentscheidend bewerten (wenn du verstehst was ich meine zwinker ).
0

MarenM ist offline MarenM

Doktorandin

images/avatars/avatar-152.jpeg

Promotion in der PC
9. Semester

  • E-Mail an MarenM senden

9

03.09.2009, 16:22

ja, das ist der Kurs von Mr Traynor. Den gibt es analog für die restlichen Naturwissenschaftler auch und ich habe noch niemanden gefunden, der den Kurs für sinnvoll gehalten hat...

Aber ansonsten ist unser Biochemie-Studiengang sehr zu empfehlen!
Wenn ich ein Zombie wär
bräucht ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nichts vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur?
(Farin Urlaub)


0

Lynni ist offline Lynni

Benutzer

Beiträge: 19


Themenstarter Thema begonnen von Lynni

B. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Lynni senden

10

03.09.2009, 16:31

Ich bin nämlich ansonsten noch in Düsseldorf angenommen und da ich so zwiegespalten bin, habe ich mich erstmal in beiden Städten eingeschrieben. Weil ich aber niemandem den Studienplatz wegnehmen möchte, will ich mich jetzt schnellstmöglich entscheiden!!

Die Meinungen über die Qualität des Studiums in Hannover gehen scheinbar ziemlich auseinander. Die wenigen Düsseldorfer Studenten, mit denen ich gesprochen habe, konnten mich bisher auch noch nocht wirklich weiter bringen.

Jetzt weiß ich wirklich nicht, nach welchen Kriterien ich mich entscheiden soll! Und die Tatsache, dass ich so gerne mal aus Hannover weg möchte, macht es nicht leichter...
0

Caro ist offline Caro

Benutzer

images/avatars/avatar-197.jpg

M. Sc. Biochemie
17. Semester

  • E-Mail an Caro senden

11

03.09.2009, 23:37

was heißt denn hier die Meinungen zu Hannovers Qualitäten gehen auseinander??? Oo
also, Englisch für Biochemiker habe ich auch belegt, es war sehr schön Mr. Traynors monolog zu lauschen oder ihn auch einfach zu verschlafen und das essay schreiben war auch eigentlich eher ein bisschen lästig, aber es ließ sich schon machen, sooo schlimm war's nun auch wieder nicht. Aber dieser Englischkurs spiegelt auch nicht wirklich die Qualität des Studiums wieder. Hannover ist allgemein betrachtet in den ersten zwei Jahren sehr chemisch angehaucht, im letzten Jahr bist du praktisch nur noch an der MHH, du kannst ich bezüglich Wahlmodul vollends austoben was du tun möchtest. Da sind praktisch keine Grenzen für Biochemiker in Sicht dank unserer netten Profen. Durch die MHH ist der biochemische Teil dort auch etwas weniger chemisch als eher ein bisschen medizischisch angehaucht. zudem besteht die Möglichkeit auch Veranstaltungen an der Tierärzlichen Hochschule zu besuchen.
Englisch für Biochemiker sollte nicht der einzige Grund sein für dich nach Hannover zu kommen, eher, ob dir das Angebot in Hannover oder Düsseldorf besser gefällt. Was in Düsseldorf auf dem Stundenplan steht, das kann ich nicht beurteilen. Der Englischkurs hat denke ich nur bewirkt, dass man eine mini-minimal bessere Chance hat in den Master reinzukommen und man schonmal ein bisschen geübt hat wie man so ein Paper schreiben sollte.

ich hoffe das hat ein bisschen geholfen zwinker
0

LiZ ist offline LiZ

Benutzer

images/avatars/avatar-90.jpg

M. Sc. Life Science
19. Semester

  • E-Mail an LiZ senden

12

06.09.2009, 22:38

Also ich würd an deiner stelle in einer anderen stadt als deiner heimatstadt studieren. da der wille bei dir vorhanden zu sein scheint, finde ich ist das ist ein viel größerer grund für düsseldorf als es die uni hannover für hannover ist. unsicher
I am the Lizard King, I can do anything...
0

Am 23.01.2018 im Unikino