TNT.nawi
http://TNT.nawi.uni-hannover.de
Benutzer
Passwort
 Angemeldet bleiben
threadL.png

Biochemie schwanger während der praktika

Minna ist offline Minna

Benutzer


  • E-Mail an Minna senden

1

25.06.2014, 10:20

schwanger während der praktika

hey, ich möchte zum ws biochemie studieren und wollte mal wissen ob ich dann trotz schwangerschaft an den praktika (allg. chemie und analyt. chmie) teilnehmen darf!?

und wie steht es mit den anderen praktika (organ., phys. chemie, etc) wenn man schwanger ist bzw stillt?

danke schon mal im voraus smile
0

daniel_elgert ist offline daniel_elgert

Service Team

images/avatars/avatar-464.png

B. Sc. Chemie
11. Semester

  • E-Mail an daniel_elgert senden

2

25.06.2014, 11:03

solange Du noch schwanger bist oder stillst, wirst Du kein Labor betreten dürfen, in dem auch nur irgendeine Chemikalie steht. Du solltest die Zeit nutzen, um Prüfungen vorzuziehen.
Aber sei beruhigt: Gerade für Schwangere gibt es genügend Möglichkeiten und Sonderregelungen, um Zeitverluste auszugleichen und Prüfungen außerhalb regulärer Termine ablegen zu können.
Am besten solltest Du Dich mit dem zuständigen Studiengangskoordinator (für Biochemie: Dr. Meyer, für die Praktika "Allgemeine Chemie" und "Analytik" Dr. Schneider) zusammensetzen und dies besprechen, die Koordinatoren sind da sehr offen und entgegenkommend.
0

Minna ist offline Minna

Benutzer

Beiträge: 4


Themenstarter Thema begonnen von Minna


  • E-Mail an Minna senden

3

25.06.2014, 11:57

hey danke für die schnelle antwort smile

das mit den praktika ist halt echt blöd weil man ja gerade die ersten braucht um an den anschließenden modulen teilnehmen zu können.
aber sobald das semster angefangen hat, besprech ich die situation mit den koordinatoren großes Grinsen

und vielleicht meldet sich hier noch eine studentin, die auch während des biochemie studiums schwanger war oder ist smile
0

mporr ist offline mporr

Riese

images/avatars/avatar-485.jpg

M. Sc. Life Science
5. Semester

  • E-Mail an mporr senden

4

25.06.2014, 13:28

Hi Minna,

das das ungünstig ist, stimmt schon. Aber im Interesse sowohl deiner Gesundheit - aber vor allem der deines Kindes - bestehen diese Regelungen schon zu recht! Auch im Grundpraktikum arbeitest du schon zum Beispiel mit potentiell krebserregenden oder giftigen Stoffen - und bist eben auch noch überhaupt nicht geübt im Umgang damit, so dass unter Umständen schneller Fehler passieren.

Viel Erfolg im Studium und viel Spaß! smile
0

Minna ist offline Minna

Benutzer

Beiträge: 4


Themenstarter Thema begonnen von Minna


  • E-Mail an Minna senden

5

25.06.2014, 14:30

hihi..doch ich bin geübt, ich arbeite seit 7 jahren als mta in der mhh im s-2 labor großes Grinsen
0

jeane-beam ist offline jeane-beam

Benutzer

M. Sc. Chemie: Material und Nanochemie
9. Semester

  • E-Mail an jeane-beam senden

6

25.06.2014, 15:54

Wenn du Berufserfahrung hast, besteht sogar die Möglichkeit bestimmte Praktika anrechnen zu lassen. Da würde ich mal bei Dr. Schneider anfragen, der schaut sich dann an was du so gemacht hast und sagt dir dann, ob du bestimmte Praktika nicht machen musst. Dann könntest du direkt in die höheren Praktika einsteigen.
0

Minna ist offline Minna

Benutzer

Beiträge: 4


Themenstarter Thema begonnen von Minna


  • E-Mail an Minna senden

7

26.06.2014, 07:19

ja danke, das werd ich machen smile
0

Heute im Unikino
Baywatch
  Start: 20:00 Uhr

Unikino Programm